Der älteste
Citymarathon Deutschlands
Straßensperrungen
mit PDF-Download

Der Mainova Frankfurt Marathon mit mehr als 25.000 Läuferinnen und Läufern ist für alle Verkehrsteilnehmer leider mit Einschränkungen und Behinderungen verbunden, die notwendig sind, um eine solch große Zahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern sicher über Frankfurts Straßen zu führen.

Straßenverkehr

Damit die Beeinträchtigungen überschaubar und planbar sind, stellen wir eine spezielle Karte zur Verfügung, die die gesperrten Straßen und die voraussichtlichen Sperrzeiten enthält: 

Streckenumleitungsplan 2019 (PDF)

Der Streckenumleitungsplan 2022 ist bald hier verfügbar. Da die Strecke 2022 zu 2019 unverändert ist, ist nur von kleinen Änderungen auszugehen.

 

Über die aktuellen Sperrungen am Veranstaltungstag informiert das Bürgertelefon: 069 75 75 – 41700 und 75 75 – 41701.
Dieses Bürgertelefon ist am Samstag, den 29. Oktober 2022 von 15:00 bis 18:00 Uhr und am Sonntag, den 30. Oktober 2022 von 07:30 bis 16:30 Uhr geschaltet.

ÖPNV

Größere Auswirkungen auf den Öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main sind leider nicht zu vermeiden.

 

Von Einschränkungen betroffen sind viele Straßenbahnen- und Buslinien.

Eine Übersicht findest Du in den Informationen der traffiQ und des RMVs (ab Mitte Oktober).

 

U-Bahnen und S-Bahnen fahren ohne Behinderungen und bieten teilweise mehr Fahrten und längere Züge.

 

Auskünfte über Umleitungsmaßnahmen, Sperrungen und Verbindungen des ÖPNV können über die Hotline der traffiQ erfragt werden.

Samstags von ca. 07:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Sonntags von ca. 06:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

unter der kostenpflichtigen Rufnummer 069 – 24248024 (nur Auskünfte über den ÖPNV).

Anreise zum Marathon

Die Meldebestätigung gilt am Marathontag zur Hinfahrt auf das Messegelände zur Startunterlagenausgabe. Nach Abholung der Startnummer bis Betriebsschluss gilt dann die Startnummer als Kombiticket auf allen Bussen und Bahnen im gesamten Verbundnetz.

Fahrten in der 1. Klasse nur mit Zuschlag. Es gelten die gemeinsamen Beförderungsbedingungen und RMV Tarifbestimmungen.


Außerdem gibt es für alle Autofahrer, die im Messe-Parkhaus parken am Marathonsonntag einen kostenlosen Shuttle-Verkehr zum Veranstaltungsgelände.

 

Unter dem Motto „Mobilität optimieren und CO2 einsparen“ bietet der Frankfurt Marathon zusammen mit CO2OL eine GreenMobility Plattform zur Unterstützung einer klimafreundlichen An- und Abreise. Weitere Informationen findest Du hier.